Ihr Partner für Personaldienstleistungen

 

Kurzarbeitsentschädigung KAE:

Bitte informieren Sie sich über die Kurzarbeit auf der entsprechenden Homepage Ihres Kantons.


Beachten Sie dabei die beiden KAE-Varianten:

1. Kurzarbeit im Zusammenhang mit COVID-19

2. Kurzarbeit ohne Bezug zu COVID-19

Der Bundesrat hat entschieden, bis Ende Dezember 2020 das vereinfachte Verfahren für die Voranmeldung von Kurzarbeit sowie das summarische Verfahren für die Abrechnung der KAE beizubehalten. Daher gilt bis am 31. Dezember 2020 zur Abwicklung der KAE einzig der «Prozess KAE COVID-19» und es sind für KAE ausschliesslich die eServices (neu!) und COVID-19-Formulare zu verwenden, unabhängig von der Begründung der KAE.


Bei Fragen zu den Themen Kurzarbeit und Arbeits-Absenzen im Zusammenhang mit COVID-19,

helfen wir gerne individuell und unkompliziert.